Persönliche Gesundheitsunterstützung für ältere Menschen durch Smartwatch-basierte Bewegungsanalyse

- Aug 01, 2019-

Ein neuer Ansatz für einen persönlichen Gesundheitsassistenten für ältere Menschen, der Smartwatches einsetzt, wird vorgestellt. Auf der Smartwatch analysiert eine App mit einem künstlichen neuronalen Netz (ANN) die Bewegungsmuster des Smartwatch-Trägers. Das ANN erkennt gesundheitsrelevante Ereignisse und Aktivitäten des täglichen Lebens (EDLs, ADL) an. Die Systemarchitektur der App, der Datenerfassungsprozess, die Auswahl und das Design geeigneter Datenmodelle sowie die Vorteile von ANNs gegenüber anderen Erkennungsmodulen werden erläutert. Die Eigenschaften der anerkannten ADLs werden zur kontinuierlichen Berechnung des Wohlbefindens des Smartwatch-Trägers herangezogen, um ein selbstbestimmtes Leben im gewohnten Zuhause bis ins hohe Alter zu gewährleisten.

Ein paar:Asiens Messehauptstadt Der nächste streifen:Ein Blick in Ihre Uhr wie ein tragbares Periskop ist die Zukunft