Das wasserdichte Wearable Glossar

- Aug 11, 2017 -

IP - Dies steht für Schutz vor Infektion und ist ein Rating-System, das von der International Electrotechnical Commission (IEC) eingerichtet wurde. Also wirst du das normalerweise als IP67, IP68 oder so ähnlich sehen.

Es ist anwesend, zwei Dinge zu bestimmen. Die erste Ziffer steht für die Fähigkeit, feste Gegenstände wie Staub einzuleiten (abzubrechen). Die zweite Ziffer bezieht sich auf ihre Fähigkeit, Flüssigkeit einzuleiten. Je höher die Zahl ist, desto besser ist der Schutz, den Ihr Tragbar gegen die Art von Dingen bietet, die wirklich ernsthafte Schäden verursachen könnten.

Sie können auschecken ein Diagramm brechen die Zahlen und was der mittlere hier.

ATM - Dies steht für Atmosphären und bezieht sich auf die Messung in Druckversuchen verwendet. Diese Atmosphäre Messungen werden in Wassertiefe übersetzt, um anzuzeigen, was ein Gerät widerstehen kann. Also, wenn Sie eine Smartwatch haben, die 5ATM Abdichtung verspricht, ist es in der Lage, Druck äquivalent von 50 Meter Tiefe standhalten. Pebble's smartwatches sind wasserdicht (wasserdicht nach der Website) bis zu 5ATM, zum Beispiel.

Wasserdruck, natürlich, kann variieren, vor allem beim Schwimmen, so dass, während Sie eine tragbare mit einem ATM-Rating zu sehen, könnte es nicht wirklich sicher für das Eintauchen. Geräte mit 1ATM oder 3ATM Bewertung gelten nicht als schwimmfreundlich. Es ist immer zu überprüfen, auf der Website des Unternehmens, weil diese Bewertungen variieren können.


Ein paar:Beste Sport Tracker Uhr SmartBand Der nächste streifen:Fitness-Technologie UwaterG4 Wasserdichte MP3-Player