Runtastic Orbit Review

- Aug 31, 2017 -

Das Design der Umlaufbahn ist ein kleines schwarzes Modul, das eine Reihe von Gummibändern rutscht. Dies ist das Design de Jour für eine Vielzahl von Budget-Bändern, und Anpassung erleichtert. Das einzige Problem hier ist, dass £100 ist eine Menge Geld, und nicht aus Mangel an Design-Flair mildern.


Im Gegensatz zu der Fitbit und Kieferknochen kommt die Umlaufbahn mit einem kleinen LCD-Display und eine physische Taste. Diese Schaltfläche können Sie Informationen durchlaufen, die aufgezeichnet wird. Tagsüber das heißt Schritte, Kalorien und Distanz, und wenn Sie mal laufen, Distanz und Tempo sind stattdessen angezeigt.


Der Bildschirm selbst ist ziemlich niedrige Auflösung, und das macht es schwer zu lesen. Blockige und Matte Display macht es ziemlich schwer zu sehen, vor allem Mitte laufen.


In einigen der lebhafteren Farben die Runtastic Band sieht aus wie eine beeindruckende und stilvolle Band, aber in der schlichte schwarze Band erscheint es verbilligte und ausgesprochen günstig. Das ist nicht geholfen durch das Runtastic branding, die auf dem Display geklebt wird, das sieht aus wie es einen Aufkleber, die abgezogen werden sollte.


Budget-Optionen: beste Fitnesstracker unter £50


Die Band selbst befestigt fest, und es ist angenehm zu tragen. Wir merken es nicht während des Tages und das Kautschukband ist angenehm auf der Haut.


Die Umlaufbahn ist vollständig wasserdicht, was bedeutet, dass man es mit ihnen schwimmen nehmen kann. Natürlich gibt es keine dedizierten schwimmen-Modus, aber es wird deine Kalorien zu berechnen, während Sie im Pool sind.


Ein paar:GPS-Uhr hat viele Vorteile Der nächste streifen:Fitbit Ionischen Adidas Edition Smartwatch zum Launch im Jahr 2018