Hug Smartwatch bietet Gestensteuerung für Oculus Rift und mehr

- Nov 27, 2017-

Die auf Gesten basierende Hug Smartwatch, die im November auf der Microsoft Future Unleashed Konferenz vorgestellt wurde, wird zum Verkauf angeboten. Es ermöglicht Benutzern, verbundene Gadgets - einschließlich der Oculus Rift und Sphero BB-8 - mit einer einfachen Handbewegung zu steuern.


Die Umarmungs-Smartwatch kennzeichnet "Kontextuelle Intelligenz", die, offenbar, instinktiv verstehen kann, was Sie mit Ihrer Armbewegung versuchen. Zum Beispiel wird es wissen, wenn Sie die Lautstärke Ihrer Musik anpassen oder die Lichter dimmen möchten.


Das Wearable ist mit einem Neun-Achsen-Sensor ausgestattet, der aus einem dreiachsigen Gyroskop, einem dreiachsigen Beschleunigungsmesser und einem dreiachsigen Magnetometer besteht. Die Software basiert auf der Microsoft Azure-Plattform und verbindet sich mit Bluetooth 4.0 sowohl mit iOS als auch mit Android.


Sie können die Filmwiedergabe auf einem Computer anhalten, indem Sie Ihr Handgelenk leicht anheben und dann schnell zurückziehen. Um ein entferntes Gerät wie ein Auto oder eine Drohne zu steuern, bewegen Sie Ihren Arm langsam in eine bestimmte Richtung. Das Ganze sieht tatsächlich etwas peinlich aus. Es scheint, als wäre es einfacher, den Touchscreen einfach als Controller zu verwenden.


Der Hug verfügt außerdem über Smartwatch-Funktionen wie einen optischen Herzfrequenzsensor, Aktivitätsverfolgung, Lautsprecher, Mikrofon, Musiksteuerung und Telefonanrufkompatibilität.


Es gibt auch eine spezielle persönliche Sicherheitsfunktion namens "SOS-Taste", die es dem Benutzer ermöglicht, ein Notsignal an einen bestimmten Notfallkontakt zu senden, der auch durch Gestensteuerung aktiviert werden kann.


Es verfügt über einen 1,6-Zoll-Bildschirm mit 240 x 240 Pixel Auflösung, 2 GB internen Speicher und 128 MB RAM. Es wiegt 46g und ist am Uhrgehäuse 11,2 mm dick. Der abnehmbare Gurt ist 22 mm breit.


Es wird bald verfügbar sein, exklusiv durch indischen Online-Händler Flipkart.


Ein paar:Will.i.am ist zurück mit der Dial Smartwatch Der nächste streifen:Razer Nabu Watch First Look: Eine Retro-Uhr mit zusätzlichen Smarts