Wie benutzt man eine GPS Sportuhr?

- Aug 14, 2017 -

Egal, ob Sie zum ersten Mal eine Fitness-Routine einleiten oder für immer trainieren, der beste Weg, um Ihre neue Uhr kennen zu lernen, ist, sie anzureißen und zu trainieren. Aber es gibt ein paar Dinge, die du erreichen solltest, bevor du die Tür hinauskommst:

Es ist eine gute Idee, das Gerät schnell aufzuladen, nachdem du es aus der Box herausgenommen hast.

Wie die Uhr auflädt, betrachten Sie das Lesen durch das Handbuch (das Sie möglicherweise aus dem Internet herunterladen müssen).

Okay ... die meisten Leute völlig ignorieren das Handbuch, aber es gibt ein paar wichtige Dinge, die Sie über Ihre Uhr verstehen sollten. Chef unter ihnen ist der Akt der Etablierung einer Satellitenverbindung.

Es wäre schön, wenn GPS-Uhren sofort mit Satelliten synchronisiert werden, sobald sie angetrieben sind, aber um unnötigen Akku zu vermeiden, ist das nicht so, wie es funktioniert. Sie müssen einen Workout-Modus auf die Uhr zu starten und warten, bis es zu finden und eine Verbindung mit GPS-Satelliten (es hilft, draußen zu sein, wenn dies zu tun). Der Verknüpfungsprozess kann von einigen Sekunden bis zu einigen Minuten dauern. Wenn sie eingerichtet sind, wird die Uhr visuelles Feedback liefern, wie z. B. ein Satellitensymbol, das Sie darüber informiert, dass Sie bereit sind zu beginnen.

Die Satellitenverbindung ist wichtig, weil es der Uhr erlaubt, Ihren Standort aufzuzeichnen. Wenn Sie mit dem Training beginnen, bevor der Link aufgebaut wird, fehlt der Teil Ihres Trainings, der vor dem Link verstrichen ist, aus den Kartendaten.


Ein paar:MP3 's Format hat viele Der nächste streifen:Beste Sport Tracker Uhr SmartBand