Apples Bogensieb-Patent gibt mehr IWatch Hinweise

- Sep 04, 2017 -

Noch ein weiteres Apple-Patent wurde entdeckt, zeigt, dass aus einem gebogenen Glas-Design, das verdächtig aussieht, wie es für die iWatch bestimmt ist.


Gerüchte sind weit verbreitet, dass die iWatch als Teil von Apples iPhone Event nächsten Monat erscheinen könnte. Sie können unsere Runde der neuesten iWatch Gerüchte nachlesen um sich einarbeiten.


Von Patently Apple gefundenen Dateien zuweisen nicht die Technologie an ein bestimmtes Gerät, die was oft der Fall mit patent zu finden ist. Jedoch ist die gebogene Glasscheibe berührungsempfindlich, was es für ein Handgelenk getragen Gerät perfekt machen würde.


Adleraugen Apple-Fans werden vor Ort, dass Apples Magic Mouse Technologie ähnlich wie diese nutzt, aber das Gerät 2009 veröffentlicht wurde und dieses Patent war nicht bis 2010 vorgelegt.


Ein großer Teil des Patents bezieht sich auf die Aspekte einer visuellen Anzeige, mit gebogenem Glas. Es scheint, dass eine ganze Menge der Problemlösung geschehen ist, um die Anzeige und Bogensieb zusammenarbeiten:


Im patent Anhang Apple erklärt: "Darüber hinaus visuelle Verzerrung des Displays aufgrund der gewölbten Deckel Oberfläche reduziert werden."


Ein paar:Fitbit Ionischen Adidas Edition Smartwatch zum Launch im Jahr 2018 Der nächste streifen:Timeline-Software ist auf die ursprüngliche Pebble und Pebble Steel kommen in diesem Sommer