Wir setzen Garmins neue laufende Uhr mit Herzfrequenzmessung Nieren

- Sep 15, 2017-

Garmin Forerunner 235 ist das Unternehmen neueste laufenden Uhr mit Handgelenk-basierte Herzfrequenzmessung erbaute. Weniger als ein Jahr nach der Forerunner 225 kommen, scheint es wie eine einfache inkrementelle Aktualisierung.


Aber unter der Motorhaube, Garmin hat große Veränderungen Mios bewährten Herzfrequenzsensor zugunsten eigener Tech ausschneiden.


Es ist ein großer Schritt und riskant. Und wenn Sie unseren Garmin Vivosmart HR-Bericht gelesen haben, Sie wissen, dass wir erhebliche Probleme mit der optischen Technologie gefunden. Aber hat es sie für die Forerunner 235 behoben? Du musst weiter um herauszufinden, zu lesen.


Visuell, der Forerunner 235 Design ist keine Art von Abfahrt von Garmins Palette von Uhren laufen, aber es ist immer noch ein gut aussehendes Gerät. Wir testeten die Version mit dem Gurt/Petrol, der Super aussieht, und wir waren vollkommen zufrieden und über tragen. Sicher, es ist vielleicht ein wenig albern mit einem Anzug aussehen, aber es ist tatsächlich eines der wenigsten offensiven spezialisierte Sportuhren draußen.


Es ist leicht, zu. Mit einem Gewicht von nur 42g es ist leicht, Strapon und vergessen und war eine willkommene Abwechslung von anderen Garmin-Sport-Uhren, vor allem die lächerliche Fenix-3, das wir es gegen getestet. Wenn es ein Nachteil, der Vorläufer schlank Gewicht es fühlt sich ein bisschen plasticky und dünn, aber das sollte nicht jemand abgeschreckt, Kauf.


Der Forerunner 235 verfügt über eine 1,23-Zoll LCD-Farbbildschirm mit einer Auflösung von 215 x 180 Pixel. Es ist keine Auszeichnungen für visuelle Fähigkeiten zu gewinnen, aber es erfüllt seinen Zweck der Anzeige der Zeit (es ist immer so arbeiten wie eine richtige Uhr) und Statistiken wie Laufstrecke, Zeit und Tempo und Herz Herzfrequenzbereiche, wo es das Farbdisplay optimal nutzt.


Der Gurt ist Kautschuk mit viel Löcher für Anpassung, aber der Gurt kann ein bisschen lästig sein. Die Schleife, die in das überschüssige Band steckt schlüpft zurück in Richtung der Schnalle, so dass Sie mit flappy etwas Gummi, die einige Anpassungen benötigt jedes Mal, wenn Sie es anziehen.


Das ist nicht nur irritierend Eigenart des Designs. Laufen Schaltfläche "Start" befindet sich in Richtung der oberen linken und wir fanden, dass es snagged beim setzen auf Jacken und Mäntel, versehentlich ab Trainingseinheiten, die wir dann manuell entsorgen müssten. Wir sind nicht sicher, warum es solch ein Problem mit der 235 ist, wie es nicht etwas ist, das wir, mit einem Garmin gefunden haben ist andere Vorläufer. Vielleicht ist es ein Symptom für Mid Winter tragen.


Gibt es keinen eingebauten Speicher, so dass Sie Ihre eigene Musik um schließlich Ihr Smartphone zu Hause lassen hinzufügen können, und das ist immer noch das größte Plus für das TomTom-Spark.


Ein paar:Wie funktioniert Schrittzähler? Der nächste streifen:Wearables können Vorhersagen, dass Sie werden krank Tage bevor Sie die Symptome fühlen