Shopping für Wearables: was Sie wissen müssen

- Aug 21, 2017-

Die tragbare Markt wird immer kleiner. Fitbit kaufte Pebble, Jawbone hat vom Verbraucher Tracker verschwenkt und anderen Unternehmen (z. B. Motorola) haben ihre Smartwatch-Pläne auf Eis legen. Aber es noch eine Vielzahl von Smartwatches und Tracker zur Auswahl gibt. Hier ist wie man den richtigen zu finden.

Android oder iPhone?

Noch Fragen, die zu einem gewissen Grad. Die Apple Watch arbeitet mit iPhones-- und nur iPhones. Android-Handys arbeiten mit Android Wear. Samsung Gear S2 und S3 Uhren mit Android-Handys funktionieren. Android Wear und Samsung Uhren-paar mit iPhones, aber in einer begrenzten Weise nirgends so gut wie was Apple Watch bietet. Fitnessbänder tendenziell Cross-Plattform, aber nicht immer.

Wird eine Uhr laden Sie zu ärgern?

Viele Premium-Smartwatch noch Akkulaufzeit von 2 Tagen oder weniger zwischen Gebühren. Apple Watch, Googles Android Wear Uhren und Samsungs Gear S2 und S3 sind High-Wartung, und brauchen täglich oder jeden zweiten Tag aufladen. Sind Sie bereit, damit zu leben?

Wenn ja, könnte Apple Watch, Samsung Gear S3 oder einer aktualisierten Android tragen 2.0 Uhr einen Versuch wert sein. Pebble es lange-Batterie Smartwatches noch vorhanden, aber Pebble es Verkauf Fitbit und Pebble es ungewiss Watch Zukunft da eine Plattform bedeutet, dass wir nicht mehr aktuelle Modelle empfehlen.


Ein paar:Neues Blut zur Wiederbelebung von UX und Produktdesign Der nächste streifen:Wie funktioniert Schrittzähler?